E-GITARRE

 

 

Die E-Gitarre wird in allen populären Musikstilen gespielt und vor allem in der Rockmusik als Begleit- und Soloinstrument eingesetzt. Die Vorbilder aus der Rock- und Popmusik, aber auch die Ausdrucksstärke und Spielmöglichkeiten haben die E-Gitarre in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Instrumente gemacht.

Im Gegensatz zur Konzertgitarre ist die E-Gitarre mit Stahlsaiten bespannt und wird üblicherweise mit einem Plastikchip, dem Plektrum, gespielt. Aber auch die Fingerspielweise ist verbreitet.

E-Gitarren gibt es in verschiedenen Größen. Daher kann mit dem Unterricht bereits in einem Alter von ca. 6 bis 8 Jahren begonnen werden, ohne vorherigen Unterricht auf der klassischen Gitarre.

Neben dem Instrument benötigt man einen Gitarrenverstärker und ein Kabel. Schon ab 400€ bekommt man heutzutage eine gute E-Gitarre und einen kleinen Übeverstärker. Zum Unterricht  bringen die Schüler ihre eigene E-Gitarre mit, Verstärker sind vorhanden.